Testbericht der Haglöfs L.I.M. III Pant Hardshellhose

Testbericht der Haglöfs L.I.M. III Pant Hardshellhose by Kay
Allgemeine Informationen
 
 
Machen Sie sich auf in die Wildnis mit der Haglöfs L.I.M Pant. Dieses aus leichtem und strapazierfähigem GORE-TEX® Paclite® hergestellte und mit dem bluesign®-Zertifikat ausgezeichnete Kleidungsstück ist wind- und wasserabweisend. Die vorgeformten Knie und der ebenso vorgeformte Hosenboden ermöglichen absolute Bewegungsfreiheit. Die Firma Haglöfs gehört zu den Big-Playern im Outdoorsektor und ist sehr erfahren im Bereich Regen- und Windschutz. Haglöfs setzt großen Wert auf Nachhaltigkeit und ethische Herstellungsprozesse.
 
Details:
  • Aus leichtem und strapazierfähigem GORE-TEX® Paclite® (40D) hergestellt
  • Elastische Taille
  • Wasserdichte Reißverschlüsse an den Seiten für maximale Ventilation und einfaches An- und Ausziehen
  • Hosenschlitz mit Reißverschluss
  • Knie und Hosenboden vorgeformt
  • Verstellbarer zulaufender Unterschenkel für weniger Materialverbrauch und die perfekte Passform
  • Aufhänger hinten
  • Oberflächenimprägnierungen frei von ökologisch bedenkliche PFCs*
  • *W.L. Gore und Partner definiert PFCEC (ökologisch bedenkliche PFCs) wie stark fluoriert, klein genug. Um mehr über die ökologische Verantwortung der W.L. Gore und diese wasserabweisende Behandlung zu erfahren, besuche: .
 
 
 
Erfahrungsbericht
 
Nie wieder nasse Beine - das Regenwetter kann uns mal
 
Ich habe die Haglöfs L.I.M. III ultraleichte Regenhose bei kleineren Outdooraktivitäten und einer Mehrtagestour in den Alpen getestet. Beim ersten Eindruck war ich überrascht wie leicht die Hose ist.

Haglöfs hat mit der L.I.M. III ultraleichten Regenhose ein Produkt geschaffen, das in jeden Wanderrucksack gehört. Mit etwas über 200 Gramm Gesamtgewicht und minimalsten Packmaß gehört sie einfach dazu. Sie hat einen elastischen Gummizug, Druckknopf und einen Reißverschluss um sie schnell über die Wanderhose ziehen zu können. Verstellmöglichkeiten am Bund gibt es nicht. Die seitlichen, wasserdichten Reißverschlüsse kann man bis Hüfthöhe hochziehen. Das ist gut um an die seitlichen Taschen der Wanderhose zu kommen. Außerdem erleichtert es den An- und Ausziehenprozess, wenn man sie über die Wanderstiefel ziehen muss. 
 
 
 
Das Gore-Tex-Material ist super wasserdicht, aber dafür nicht sehr atmungsaktiv. Auch hier kann durch die seitlichen Zweiwege-Reißverschlüsse Abhilfe geschaffen werden.

An den Beinen kann die Hose mittels Gummizug an den Stiefel angepasst werden. Man sieht die Schlaufe am Reißverschluss die eine Bedienung auch mit Handschuhen ermöglichen.

Aber wo Licht ist, ist auch Schatten... Das superleichte Gore-Tex Paclite Material der Hose ist nicht sehr Widerstandsfähig wenn es um mechanische Beanspruchung geht. Über Fels und Eis sollte man lieber nicht zu oft rutschen. Das mag die Hose nicht. Es handelt sich nunmal um eine ultraleichte Regen- und nicht um eine Arbeitshose.

Ich habe sie einmal komplett nass gemacht und dann auf einen Stein in die Sonne gelegt. Sie war aufgrund des geringen Materialeinsatzes und der sonnenabsorbierenden Farbe in wenigen Minuten  wieder komplett trocken.

 

Resümee:  Wenn man ihre physischen Grenzen kennt, ist die L.I.M. III Pant eine gute Wahl auf Wanderungen. Sie ist sehr leicht, klein und lässt Wasser nur so an sich abprallen. 

Quelle: Herstellerinformationen und das Logo von Haglöfs.

Weitere Informationen

  • Hersteller: Haglöfs
  • Model: L.I.M. III Pant
  • Preis: ab 230,00 Euro
  • Personengruppe: männlich
  • Wo gekauft: online bei Haglöfs
  • Material: leichtes GoreTex Paclite Gewebe
  • Wasserdicht: ja
  • Wind abweisend: ja
  • Alter des Testers: zwischen 25 - 39
  • Tragekomfort: gut
  • Weiterempfehlen: ja
  • Bei was für einer Tour getragen: Alpine Hochtour, Augsburger Höhenweg

Kay

Ich liebe es in der Natur unterwegs zu sein, neige zu einer ausgeprägten Abenteuerlust und eigne mir gerne Überlebenstechniken an. Ich hoffe meine Touren- und Testberichte gefallen Euch.