Donnerstag, 26 April 2012 13:55

Schuheinlage Superfeet merinoWHITE

geschrieben von 
Schuheinlage Superfeet merinoWHITE by wandersuechtig.de

Herstellerinformationen

Superfeet Logo

Die Folgen von unbequemen Schuhen sind jederman bekannt: Schmerzende Füße, Blasen, sowie Gelenkschmerzen. Superfeet Einlegesohlen sind einzigartige Schaumgummieinlagen, die zusätzlich mit einer patentierten Fersenstütze verstärkt sind, um die Ferse und den Bogen zu stützen. Sie geben dem Fuß Führung, Unterstützung, Balance, Komfort und verringern den Druck der auf Ihre Muskeln und Knochen ausgeübt wird. Die Einlegesohlen werden Ihrer Fußform entsprechend selbst zugeschnitten, damit ist der perfekte Sitz garantiert. Die antimikrobielle Oberfläche verhindert das Wachstum von geruchsbildenden Bakterien.

Bei den Superfeet merinoWhite trifft Kuschelkomfort auf biomechanische Fußtütze. Gönnen sie ihren Füßen etwas Luxus und lassen sie sie auf einer dicken Sohlenoberfläche aus 90% hyperallergener Merinowolle mit Foundation Schaumgummi und Halt gebender Fersenkappe laufen.

Farbe: weiß

Material: Merino mit 10% Polyester

Größe: 35 – 52

Einsatzbereich: für Schuhe mit herausnehmbarer Sohle

Modell: 2012

Details:

FOUNDATION™

Unser Schaumgummi der Einlegesohle bietet eine Langlebigkeit. Durch die hohe Dichte des Schaumgummis erhöhte sich der Tragekomfort, da weniger „Schock“ beim Gehen entsteht.

Encapsulating Stabilizer System [ESS]®

Die Einlage Superfeet merinoWHITE verfügt über eine einzigartige Schale aus Polypropylen für optimale Unterstützung unter den Füßen. Dadurch schafft es die Schuheinlage für eine verbesserte und natürliche Stoßdämpfung beim Gehen.


90% Merino Wool Top Cover

Superfeet merinoWHITE wurde aus 90% Merinowolle und 10% Polyester hergestellt. Das verwendete Material bei den Schuheinlagen wurde aus recyceltem Merino gewonnen. Durch eine ganz spezielle Produktion entstand eine sehr weiche Merinowolle für die Superfeet merinoWHITE, die höchsten Komfort bietet und atmungsaktiv bleibt.


Detailaufnahmen

Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE

Die Superfeet merinoWHITE und die alten Schuheinlagen von Hanwag.

Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE

Das Zuschneiden der Superfeet merinoWHITE ist ganz einfach. Man legt die alten Schuheinlagen auf die neuen Schuheinlagen Superfeet merinoWHITE und zeichnet die äußeren Kanten nach. Dann sollten die Superfeet merinoWHITE wie auf dem rechtem Bild aussehen. Anschließend schneidet man die Schuheinlagen nur noch zu. Mein Tipp ist, dass man am Anfang ein bisschen großzügiger zuschneiden sollte, da sonst eventuell die Schuheinlagen zu klein sind.

Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE

Hier kann man die Neigung der Superfeet Schuheinlage deutlich erkennen.

Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE

Das verwendete einzigartige Schalensystem aus Polypropylen.

Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE

Die Superfeet merinoWHITE passte perfekt in meine Hanwag Dakota GTX Wanderschuhe.

Testbericht Schuheinlage Superfeet wooly WHITE

Aber auch außerhalb des Schuhes macht die Superfeet merinoWHITE eine tolle Figur.

Erfahrungsbericht

I. Das Zuschneiden der Superfeet merinoWHITE

Die Superfeet merinoWHITE werden in mehreren Größen hergestellt und ausgeliefert. Ich habe mich bei einer Schuhgröße 41,5 für die Größe E (9,5 - 11) entschieden. Das Zuschneiden ist kein Problem. Man legt die alten Schuheinlagen auf die neuen Superfeet und zeichnet die Kanten der alten Einlagen mit einem Stift auf die neuen Einlagen. Danach schneidet man mit einer Schere die aufgezeichneten Striche aus und schon hat man seine Superfeet merinoWHITE für die passende Schuhgröße nachgeschnitten.

II. Der Tragekomfort der Superfeet merinoWHITE auf Tour

Ich hatte bis zu den Superfeet merinoWHITE noch keine Schuheinlagen für meine Wander-und Klettersteigschuhe. Aber da ich beim Gehen leichte Ermüdungserscheinungen bemerkte (ab ca. 9 Stunden Gehzeit) entschied ich mich für Schuheinlagen von Superfeet. Durch das Merino hat man bei kälteren Jahreszeiten (- 20 Grad - + 9 Grad) ein tolles warmes Gefühl am Fuß. Ich habe die merinoWHITE bei verschiedenen Schneeschuhtouren tragen und testen können. Der Tragekomfort hat sich sehen lassen. Durch die einzigartige Schale aus Polypropylen hat man ein "rundes Gehen" - finde ich jedenfalls. Auch bei längeren Touren schmerzten meine Füße nicht.

III. Die Trockenzeit der Superfeet merinoWHITE

Einen Nachteile haben die Superfeet merinoWHITE Schuheinlagen gegenüber "normalen" Schuheinlagen die nicht aus Merinowolle hergestellt wurden, wenn es um die Trockenzeit geht. Hier muss ganz klar gesagt werden, dass die merinoWHITE länger als meine alten Schuheinlagen zum Trocknen benötigen. Da aber der normale Wanderer bzw. Bergsteiger seine Wanderschuhe nach seiner Tages-oder Mehrtagestour auszieht und seine Schuheinlagen zum Trocknen aus dem Schuh nimmt und die Schuhe erst wieder am nächsten Tag anzieht, spielt es doch keine Rolle ob die Superfeet merinoWHITE eine oder zwei Stunden länger brauchen, bis sie trocken sind. Dafür hat man bei niedrigeren Temperaturen einen schönen warmen Fuß und das kann manchmal von Vorteil sein.

IV. Die Reinigung der Superfeet merinoWHITE

Bei den Superfeet merinoWHITE muss darauf geachtet werden, dass die Einlagen nicht in die Waschmaschine kommen. Durch ein Waschen in der Maschine könnte die Einlage kaputt gehen. Superfeet empfiehlt eine Handwäsche mit einem nicht zu heißem Wasser. Ein spritzer Seife darf aber verwendet werden. Nach dem Waschgang sollten die Schuheinlagen mit klarem Wasser abgespült und aufgehängt werden.

V. Die Vor- und Nachteile der Superfeet merinoWHITE

Vorteile:

- Merinowolle

- einzigartige Schale aus Polypropylen

- warmer Fuß bei niedrigen Temperaturen

- passend für alle Schuhgrößen

Nachteile:

- hoher Preis im Vergleich zu anderen Marken

- lange Trockenzeit

VI. Mein Fazit zu den Superfeet merinoWHITE

Wie ich bereits oben geschrieben habe, konnte ich die Superfeet merinoWHITE über einen längeren Zeitraum auf diversen Touren testen. Im Vergleich zu meinen alten Schuheinlagen war es ein schmerzfreies Wandern. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass das Gehen mit dem Superfeet Schuheinlagen besser und runder geht. Ich kann die merinoWHITE jedem empfehlen, der im Winter warme Füße haben möchte. Für den Sommer würde ich aber lieber auf normale Schuheinlagen umsteigen, da die Superfeet merinoWHITE zur warm sind.

Quelle: Herstellerinformation und Logo`s von Superfeet.

Weitere Informationen

  • Hersteller: Superfeet
  • Model: wooly WHITE
  • Preis: 54,95 Euro
  • Personengruppe: --
  • Funktionen: Einlegsohle für Schuhe
  • Weiterempfehlen: ja
Reiner

Ich bin seit meiner Kindheit viel in den Bergen unterwegs. Mit meinem Bergfreund Sebastian habe ich deshalb das Projekt wandersüchtig.de gestartet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich freuen, wenn Ihr öfters bei uns vorbeischaut.

 

 

Webseite: wandersuechtig.de/tourenkarte-deutschland-oesterreich-suedtirol-schweiz
wandersuechtig.de auf youtube.de
Find us on google+
Unsere Feeds
Find us on Facebook
Follow Us